Wenn du diese Fehlermeldung auf deinem Garmin-Gerät siehst, musst du Strecken von deinem Gerät löschen.

"Dein Gerät kann keine weiteren Strecken speichern. Lösche z. B. ältere Strecken von deinem Gerät, um Platz zu schaffen, und versuch es nochmal."

Auch wenn dein Garmin-Gerät allgemein mehr Speicherplatz hat, kann komoot nur bis zu 10 Touren im "Strecken"-Ordner speichern. Die Fehlermeldung deutet darauf hin, dass der Speicherplatz für Strecken von komoot aufgebraucht ist.

Hinweis: Komoot synchronisiert die fünf zuletzt geplanten Touren in den Strecken-Ordner deines Geräts. Wenn du jedoch in den letzten zwei Monaten mehr als fünf Touren geplant hast, werden maximal bis zu zehn Touren synchronisiert.

Tipp: Für die beste Erfahrung bei der Nutzung von komoot-Touren auf deinem Garmin-Gerät empfehlen wir, die komoot App für Garmin zu verwenden. Hier erfährst du, wie du sie installierst.

Nächste Schritte

Hinweis: Der Name des „Strecken“-Ordners kann je nach Garmin-Gerät und Firmware-Version variieren. Zum Beispiel:
/Garmin/Strecken
/Garmin/Courses
/Garmin/NewFiles
/Garmin/GPX
/Garmin/Tours

Löschen vom Garmin-Gerät

  1. Rufe das Menü „Navigation“ auf deinem Garmin auf.
  2. Wähle „Strecken“ aus den Optionen.
  3. Suche nach „Gespeicherte Strecken“ und lösche die Tour von dort.

Wenn dein Gerät nicht über einen Strecken/ Touren/ GPX Ordner verfügt, siehe im Handbuch des Geräts nach, ob das Löschen von Touren auf dem Gerät möglich ist und wo du es findest. Wenn dein Gerät diese Option nicht hat, lösche die Touren, indem du das Gerät an einen Computer anschließt.

Löschen durch Verbindung des Geräts mit dem Computer

Du hast die Möglichkeit, Touren manuell zu löschen, indem du dein Garmin-Gerät mit einem USB-Kabel an deinen Computer anschließt und die Tour aus dem „Strecken“-Ordner löschst. In diesem Artikel von Garmin findest du eine Anleitung dazu.

Weitere Ressourcen

War dieser Artikel hilfreich?
Hast du noch Fragen? Anfrage einreichen

Beiträge in diesem Abschnitt