Die Wegbeschaffenheit spielt bei der Tourenplanung eine große Rolle. Daher hast du die Möglichkeit, zusätzlich zur Anzeige der Wegbeschaffenheit (Asphalt, Kies, Naturbelassen oder z. B. Loser Untergrund) auch Bilder von den tatsächlichen Gegebenheiten vor Ort anzuschauen und diese für deine Planung zu nutzen. Durch Aktivierung der Trail View Ansicht bekommst du Fotos des Weges, welche von komoot Nutzern aufgenommen wurden, an der entsprechenden Stelle auf der Karte, durch einen grünen Punkt angezeigt. Somit siehst du schnell, ob die Strecke zu deiner Erwartung passt. 

Hinweis: Vorerst ist die Trail View Ansicht nur über die Website verfügbar. 

Aktivierung und Nutzung

Für die Nutzung der komoot Tail View Ansicht musst du in deinem komoot-Konto angemeldet sein. Durch die Aktivierung der Trail View Ansicht, wird eine weitere Kartenebene, mit kleinen, grünen Punkten auf der Karte sichtbar. Dahinter verbergen sich Wegbilder der entsprechenden Stelle. Die grünen Punkte sind anklickbar und können somit für die Planung (als Start-, End- oder Wegpunkt) verwendet werden. 

Hinweis: Die Trail View Ansicht kann auf allen Karten-Darstellungen aktiviert werden. 

Um die Trail View Ansicht zu aktivieren, gehe wie folgt vor: 

  1. Öffne den Routenplaner oder die gewünschte Tour
  2. Klicke auf das Karten-Symbol in der linken unteren Ecke
  3. Aktiviere Komoot Trail View

DE_Activate_Tail_View.png

Wenn du mit der Maus über den grünen Punkt fährst, wird eine Vorschau mit dem Wegbild angezeigt. Ein Klick auf den grünen Punkt öffnet eine Seitenleiste mit allen Bilddetails.

DE_Details_Tail_View.png

Bilddetails

Durch Anklicken des grünen Punktes, öffnet sich das jeweilige Wegbild, mit einem Verweis "Hinzugefügt von:” gefolgt von dem Nutzerprofilnamen des Erstellers. Zudem ist hinter der Sportart, die Tour, in der das Bild entstand, verlinkt. Hier hast du zudem die Möglichkeit, irrelevante Bilder zu melden.

Welche Fotos werden verwendet?

Für die Trail View Ansicht qualifizieren sich ausschließlich Bilder aus öffentlichen Touren, sofern auch das Nutzer-Profil öffentlich ist. Hierbei handelt es sich um Naturaufnahmen (ohne abgebildete Personen oder Gebäude) welche bevorzugt den Weg wiedergeben. Es kann nicht ausgeschlossen werden, dass auf manchen Bildern auch Objekte (Wegschilder, Bänke, etc.) angezeigt werden. Bilder vom Startpunkt der Tour oder aus Private Zonen werden grundsätzlich ausgeschlossen. Um sicherzustellen, dass die Karte nicht überfüllt wird, durchlaufen Bilder, welche die oben stehenden Voraussetzungen erfüllen, einen automatisierten Bewertungsprozess, durch welchen am Ende nur eine begrenzte Anzahl an Bilder in einem bestimmten Gebiet angezeigt werden.

Hinweis: Bilder aus Highlights, welche nicht auch in einer Tour gespeichert sind, werden aktuell nicht berücksichtigt.

Wie kann ich zur Trail View Ansicht beitragen?

Damit sich Bilder für die Trail View Ansicht qualifizieren, müssen die folgenden Voraussetzungen erfüllt sein:

  • Stelle beim Fotografieren eines Weges sicher, dass außer der Natur keine Personen, Tiere, Gegenstände oder Gebäude sichtbar sind. 
  • Die Bilder müssen GPS-Daten aufweisen.
  • Die Tour, in der die Bilder gespeichert sind, muss öffentlich sein. 
  • Dein komoot-Profil muss öffentlich sein. 

Bilder, die diese Voraussetzungen erfüllen, durchlaufen einen automatisierten Bewertungsprozess, durch den nur eine begrenzte Anzahl an Bilder in einem definierten Radius auf der Karte angezeigt werden. Daher kann nicht dafür garantiert werden, dass Bilder automatisch in der komoot Trail View Ansicht angezeigt werden. Die ausgewählten Bilder werden innerhalb von 2-3 Tagen auf der Karte angezeigt.

Tipp: Hier erfährst du, wie du die Sichtbarkeit deiner Tour und deines Profils anpassen kannst.

Ich möchte nicht, dass meine Bilder angezeigt werden

Bilder, die in öffentlichen Touren, in öffentlichen Profilen erstellt wurden, werden automatisch in die Auswahl für Trail View aufgenommen. Wenn du nicht möchtest, dass dein Bild in der Trail View Ansicht angezeigt wird, kannst du das Bild melden. Wir kümmern uns darum, dass das Bild entfernt wird. 

Hinweis: Der Hinweis, von welchem Nutzer das Bild in welcher Tour aufgenommen wurde, kann nicht deaktiviert werden. 

Tipp: Hier erfährst du, wie du die Sichtbarkeit deiner Tour und deines Profils anpassen kannst.

Bilder melden

Um irrelevante oder ungewünschte Bilder zu melden, klicke nach dem Öffnen des Bildes auf Änderung vorschlagen und wähle die zutreffende Auswahlmöglichkeit aus. Wir erhalten deinen Änderungsvorschlag und werden diesen so schnell wie möglich bearbeiten. 

„Dieses Bild ist nicht mehr verfügbar“

Bei Anklicken des grünen Punktes wird kein Bild angezeigt, sondern der Hinweis „Dieses Bild ist nicht mehr verfügbar“. Das kann die folgenden Gründe haben:

  • Der Ersteller des Bildes hat die Privatsphäre-Einstellung des Profils von öffentlich auf privat geändert
  • Die Tour, in der das Bild aufgenommen wurde, ist nicht mehr öffentlich
  • Die Tour, in der das Bild aufgenommen wurde, wurde gelöscht
  • Das Bild befindet sich jetzt in der Privaten Zone des Bilderstellers 

Beiträge in diesem Abschnitt