Komoot bietet eine Reihe von Karten exklusiv im Planer auf der Website für eingeloggte Nutzer an: die Open Street Map, die Open Cycle Map und eine Satellitenkarte. Es wäre toll, wenn diese Karten auch auf dem Handy verfügbar wären, vor allem die Satellitenkarte. 

Status

Neben der Standardkarte von komoot sind die einzigen unterstützten Karten in der komoot App die sportartspezifischen Karten für Wandern, Radfahren und Mountainbiking, die nur für Premium-Kunden verfügbar sind. Auf die Satellitenkarte kann nur über die Website zugegriffen werden. 

Pläne

Diese Funktion entspricht genau dem, was wir bei komoot bieten wollen: ein erstklassiges Erlebnis bei der Routenplanung. Die Bereitstellung einer Satellitenkarte steht weit oben auf unserer Liste und wir planen, sie in naher Zukunft zu veröffentlichen.

Alternative

Da du komoot auf so vielen Geräten nutzen kannst, wie du möchtest, ist es am einfachsten, wenn du dich auf der komoot Website in deinen Account einloggst, dort deine Tour planst und sie speicherst. Auf diese Weise wird sie automatisch auch mit deiner komoot App synchronisiert, sodass du sie auf deinem Handy nutzen kannst.

Wenn du wirklich lieber mobil planst:

Als Premium-Kunde kannst du auf sportartspezifische Karten zugreifen, die Wege markieren, die zum Wandern, Radfahren und Mountainbiken geeignet sind. Diese Karten ersetzen zwar nicht vollständig die Verwendung einer Satellitenkarte, können aber hilfreich sein. 

Du kannst auch die komoot Website in einem mobilen Browser öffnen und dort planen. Bitte beachte, dass die Planung in einem mobilen Browser je nach Bildschirmgröße etwas schwierig sein kann, aber die Funktion ist auch dort zugänglich.

Tipp: Auf dieser Seite kannst du dich über die neuesten komoot Veröffentlichungen auf dem Laufenden halten.

Beiträge in diesem Abschnitt