Die Liste der geplanten und gemachten Touren im Profil kann mit der Zeit etwas lang werden. Deshalb wäre es toll, wenn du Ordner erstellen könntest, um die Touren besser zu organisieren. Diese Ordner sollten auf allen Geräten synchronisiert werden, damit die Sortierung sowohl in der App als auch auf der Website erhalten bleibt. 

Status

Derzeit werden alle Touren im Profil automatisch nach dem Datum aufgelistet, an dem sie gespeichert wurden. Auf der Website bieten wir eine Reihe von Filter- und Sortieroptionen an. So kannst du nach Ort, Datum und Sportart filtern, nach dem Titel suchen und nach Datum, Name, Dauer, Entfernung und Höhenmeter sortieren. In der komoot App sind diese Optionen bisher sehr begrenzt. Es ist nur möglich, alle gespeicherten Touren nach Namen zu durchsuchen. 

Pläne

Wir haben noch keine konkreten Pläne, eine Funktion zum Hinzufügen von Touren zu einem Ordner zu entwickeln. Wenn komoot weiter wächst und wir sehen, dass immer mehr Leute eine große Anzahl von Touren auf komoot speichern, wird der Bedarf an einer solchen Funktion wahrscheinlich auch wachsen. Vielleicht können wir es dann irgendwann in der Zukunft in Betracht ziehen. 

Alternative

Eine Möglichkeit, die jedem auf komoot zur Verfügung steht, ist die Verwendung einer strukturierten Namensgebung, wie z.B. der Name eines Ortes am Anfang jedes Tournamens, damit es einfacher ist, die Touren in deinem Profil zu durchsuchen.

Für Premium-Kunden bieten wir außerdem die Möglichkeit, persönliche Collections zu erstellen und zu speichern. Collections haben keinen Einfluss auf die Art und Weise, wie die Touren in deinem Profil aufgelistet werden, aber sie sind eine tolle Möglichkeit, bestimmte Touren zu organisieren, zu gruppieren und auf einen Blick zu sehen.

Tipp: Auf dieser Seite kannst du dich über die neuesten komoot Updates informieren.

Beiträge in diesem Abschnitt