Wenn du ein WearOS Gerät besitzt, dann kannst du deine komoot Touren mit der komoot WearOS App darauf navigieren. Alle Geräte mit dem Betriebssystem WearOS 2.0 und 3.0 sind unterstützt.

Die Verbindung herstellen

Die Navigation über die komoot App auf deinem WearOS Gerät ist nur möglich, wenn dein Handy während der Tour permanent über Bluetooth mit deinem Gerät verbunden ist. Um die Verbindung herzustellen, mache folgendes:

  1. Lade die komoot WearOS App aus dem Google Plays Store herunter. 
  2. Schalte Bluetooth auf deinem Telefon und dem Gerät ein.
  3. Öffne die WearOS App auf deinem Telefon und kopple das Gerät deinem Telefon.
  4. Folge den Instruktionen von Google. Hier kannst du ebenfalls mehr dazu lesen wie die Verbindung funktioniert.

Hinweis: Du musst auf deinem Telefon immer bei komoot eingeloggt sein, um die Verbindung zu nutzen. Du musst außerdem die Region freigeschaltet haben, in der deiner Tour startet.

Eine Tour navigieren

Du kannst deine geplanten Touren entweder über die komoot WearOS App oder über eine separate komoot “Ansicht” auf deinem Gerät aufrufen. Klicke auf “Geplante Touren”, wähle die Tour, die du navigieren willst, und starte die Navigation. Dir werden dann Navigationshinweise in Form von Pfeilen auf deinem Gerät angezeigt sowie auch die grundlegenden Navigationsdaten, die du sonst auch auf deinem Telefon sehen kannst. 

Du kannst die Navigation sowohl auf deinem Telefon, als auch auf deinem WearOS Gerät pausieren, fortsetzen und beenden. Sobald du eine Tour über den “Beenden” Knopf beendet hast, musst du sie noch speichern, was momentan nur auf dem Telefon möglich ist.

Beiträge in diesem Abschnitt