Wenn du ein Sigma Gerät besitzt, hast du die Möglichkeit komoot Touren darauf zu übertragen und dich navigieren zu lassen. Deine mit dem Sigma Gerät abgeschlossene Tour wird dann automatisch zu komoot übertragen. Die Integration ist aktuell für ROX 2.0, ROX 4.0, ROX 11.1 EVO und ROX 12.0 verfügbar. Voraussetzung hierfür ist, dass du einen komoot- und Sigma-Account besitzt, sowie die komoot- und Sigma-App auf deinem Handy installiert hast.

Hinweis: Eine Navigation ist nur möglich, wenn die entsprechende Region in deinem komoot Profil freigeschaltet ist.

ROX 2.0,  ROX 4.0 und ROX 11.1 EVO

Verbindung herstellen

  1. Lade die SIGMA RIDE App aus dem Google Play Store bzw. aus dem App Store herunter.
  2. Kopple deine SIGMA ROX mit der SIGMA RIDE App. Eine Video-Anleitung dazu findest du hier: ROX 2.0, ROX 4.0 und ROX 11.1 EVO
  3. Verbinde dein komoot-Konto mit der Sigma RIDE App:
    • In der Sigma RIDE App öffne die Einstellungen.
    • Wähle Cloud & Apps.
    • Klicke bei Partner auf komoot.
    • Melde dich mit deiner bei komoot verwendeten Email Adresse an. Vergleiche hierzu in der komoot-App: Profil > Einstellungen () > Profil Infos.  
    • Stimme dem Zugriff auf dein komoot-Konto zu.

Navigation

Folge diesen Schritten in der Sigma RIDE App auf dem Smartphone, um die Navigation auf deinem ROX zu starten. 

Tipp: Eine Video-Anleitung findest du hier: ROX 2.0, ROX 4.0 und ROX 11.1 EVO

Hinweis: Deine komoot-Touren findest du auf dem ROX 2.0 und ROX 4.0 unter dem Menüpunkt „Navigation“ und auf dem ROX 11.1 EVO unter „Tracks“.

ROX 2.0 und ROX 4.0

  • Öffne die Sigma RIDE App auf dem Smartphone.
  • Wähle über das Sigma RIDE Menü „Navigation“ > „Meine Tracks“.
  • Wähle eine komoot Tour aus.
  • Klicke auf „Auswählen“, um den Track auf dein Gerät zu übertragen

ROX 11.1 EVO

  • Öffne die Sigma RIDE App auf dem Smartphone.
  • Wähle das Tracks Menü. 
  • Wähle eine komoot Tour aus.
  • Klicke auf die drei Punkte (...) > „Track auf Gerät übertragen“.

Tipp: Beim ROX 11.1 EVO kann alternativ auch der Stern für die Übertragung auf das Gerät verwendet werden.

Hinweis: Um Navigationshinweise auf dem ROX angezeigt zu bekommen, müssen die Abbiegehinweise über das Gerät unter „Trainingsansichten einstellen“ als Trainingswert definiert werden.

ROX 12.0

Verbindung herstellen

Nach dem Herstellen der Verbindung werden deine komoot Touren automatisch auf dein ROX 12.0 geladen.

  • Schalte dein ROX 12.0 ein.
  • Klicke auf komoot.
  • Gib die E-Mail-Adresse deines komoot Accounts ein. Vergleiche hierzu in der komoot-App: Profile > Einstellungen () > Profil Infos.  
  • Bestätige durch Klicken auf Anmelden.
  • Gib dein komoot Passwort ein.
  • Stimme dem Zugriff auf deine komoot Touren zu.

Navigation

  • Durch Klicken auf „komoot“ auf dem ROX 12.0 siehst du eine Liste deiner geplanten Touren.
  • Kicke auf das Download-Symbol neben der Tour, um die Tour herunterzuladen.
  • Durch Öffnen der Tour wird sie auf der Karte angezeigt.

  • Klicke „Auswählen“ und das ROX 12.0 wird die komoot Tour neu berechnen, um sie an die Karten des Gerätes anzupassen. Die Tour ist nun offline auf dem Gerät verfügbar.
  • Betätige „Start“, um mit der Navigation zu beginnen.

Probleme auf ROX 12.0

Nachdem du auf dem ROX 12.0 auf „komoot“ geklickt hast, um deine Touren zu laden, kann es passieren, dass die Meldung „Du bist offline“ erscheint. Dies bedeutet, dass das Gerät eine Internetverbindung benötigt oder gerade danach sucht. Wenn das Gerät bereits verbunden ist, sollte diese Meldung nach kurzer Zeit verschwinden.

Wenn du Probleme mit der Synchronisation der Touren hast, kannst du sie auch manuell anstoßen. Gehe dazu auf dem ROX in deine Tourliste > Einstellungen > Sync Data. 

Achtung: Sollten die mit komoot geplanten Touren nicht auf dem Sigma Gerät sichtbar sein, trenne die Verbindung und verbinde die Profile erneut wie oben beschrieben.

War dieser Artikel hilfreich?
Hast du noch Fragen? Anfrage einreichen

Beiträge in diesem Abschnitt