Wenn du ein eines der folgenden Lezyne-Geräte besitzt, hast du die Möglichkeit, deine komoot Touren auf deinem Lezyne-Gerät zu nutzen. Außerdem kannst du deine abgeschlossenen Touren mit deinem komoot Konto synchronisieren. Damit das funktioniert, ist es notwendig, dass du die Verbindung, wie in diesem Artikel beschrieben, einrichtest.

  • Macro Easy
  • Macro Plus
  • Super Pro
  • Mega XL

Hinweis: Touren können nur zu Lezyne übertragen werden, wenn die Region, in der die Tour startet, in komoot freigeschaltet ist. 

So wird die Verbindung eingerichtet

Um komoot auf deinem Lezyne-Gerät zu nutzen, musst du dein komoot-Konto mit deinem Lezyne-Konto verbinden. Falls du noch kein Lezyne-Konto hast, kannst du dies entweder auf der Lezyne-Webseite oder über die Lezyne-App erstellen. Für Android-Nutzer heißt die App im PlayStore "GPS Ally" und für iOS-Nutzer "Lezyne GPS Ally v2". Folge diesen Schritten, um die Verbindung einzurichten:

  1. Melde dich auf der Lezyne-Webseite an
  2. Gehe zu den „Einstellungen“
  3. Klicke auf „Connect with komoot“
  4. Du wirst auf die komoot Website weitergeleitet, wo du deine komoot Zugangsdaten eingeben und dich in dein Konto einloggen musst
  5. Erlaube Lezyne den Zugriff auf dein komoot Konto, indem du auf Zugriff erlauben klickst
  6. Nachdem die Verbindung hergestellt wurde, klickst du auf „Return to GPS Root“ und dann auf „Confirm Komoot Sync“, um den Vorgang abzuschließen.

Die Verbindung ist jetzt hergestellt.

Eine geplante Tour zu Lezyne übertragen

Nachdem du eine komoot Tour geplant oder eine bereits bestehende Tour in deinem komoot Profil gespeichert hast, werden, einer Internetverbindung vorausgesetzt, die Touren automatisch auf dein Lezyne-Konto hochgeladen. Nachdem du eine Tour auf deinem unterstützten Lezyne-Gerät abgeschlossen hast, wird sie nicht automatisch auf komoot hochgeladen.

Achtung: Falls du die Touren weder im komoot noch im Lezyne-Konto findest, stelle sicher, dass du die Verbindung zum richtigen Konto hergestellt hast. Vergleiche die E-Mail-Adresse, mit der du die Verbindung hergestellt hast, mit deinen komoot Profileinstellungen (Profile > Settings () > Profile Information). Bei Bedarf trenne die Verbindung zu deinen Konten und stelle sie wie oben beschreiben erneut her.

Navigieren von komoot Touren auf Lezyne

Dein Handy und das Lezyne-Gerät müssen über Bluetooth verbunden sein, damit die Tour von der Lezyne-App auf dein Gerät übertragen werden kann.

  1. Öffne die App „Lezyne GPS Ally v2“ auf deinem Handy
  2. Tippe in der oberen linken Ecke auf die drei Linien, um das Menü zu öffnen
  3. Drücke auf „Komoot Touren“
  4. Wähle die Tour aus, die du navigieren möchtest
  5. Klicke auf „Los“, um sie an dein Gerät zu senden
  6. Folge den Anweisungen auf deinem Gerät
  1. Öffne die App „Lezyne GPS Ally v2“ auf deinem Handy
  2. Tippe im Menü auf „Navigation“
  3. Klicke in der oberen rechten Ecke auf die drei Linien, um das Menü zu öffnen
  4. Drücke auf „Komoot Touren“
  5. Wähle die Tour aus, die du navigieren möchtest
  6. Klicke auf „Los“, um sie an dein Gerät zu senden
  7. Folge den Anweisungen auf deinem Gerät

Nachdem du deine Tour beendet hast, wird sie, sobald du eine Internetverbindung hast, automatisch mit deinem Lezyne-Profil und von dort mit deinem komoot-Profil synchronisiert. 

Hinweis: Die Navigationsanweisungen auf der Uhr werden von Lezyne ausgeführt.

Eine gemachte Tour zu komoot hochladen

Nachdem du eine Tour beendet hast, wirst du sie in der Lezyne-App sehen können, aber sie wird nicht automatisch zu komoot hochgeladen. Du hast aber zwei Möglichkeiten die Tour manuell hochzuladen.

Entweder verbindest du dein Lezyne-Gerät über ein Kabel mit deinem Computer, gehst zum “Activity” Ordner auf dem Gerät und suchst die .fit Datei der Tour heraus. Du kannst diese Datei dann über den Knopf “GPS-Datei importieren” auf der komoot Webseite importieren. In diesem Artikel kannst du sehen wie das geht: GPX-Dateien exportieren und importieren.

Eine weitere Möglichkeit ist auf die Lezyne GPS Root Webseite zu gehen, wo du dann zur Übersicht deiner abgeschlossenen Aktivitäten navigieren kannst und oben rechts im Dropdown Menü “Share” die Möglichkeit “komoot” auswählst. Eine Mitteilung, dass das Hochladen erfolgreich war wird erscheinen.

Verbindung trennen

Wenn du deine komoot- und Lezyne-Profile trennen möchtest, kannst du das über die Lezyne-Website tun:

  1. Melde dich auf der Lezyne-Webseite an
  2. Gehe zu den „Einstellungen“
  3. Klicke auf „Disconnect with komoot“

Sobald die Verbindung getrennt ist, hat Lezyen keinen Zugriff mehr auf dein Komoot-Konto. In Fällen, in denen Geräte über diese Verbindung verwaltet werden, hängt die Auswirkung auf dein Gerät von den jeweiligen Modellen ab. Es kann sein, dass du Daten und Touren verlierst, die auf getrennten Geräten gespeichert sind. 

Beiträge in diesem Abschnitt