Du hast die Möglichkeit komoot mit einem Meilan M1 Display über Bluetooth zu verbinden. Auf diese Weise kannst du komoot Navigationshinweise auf deinem Meilan nutzen. Wenn du die Navigation auf deinem Telefon startest, wirst du Abbiegehinweise in Form von Pfeilen und die Distanz zur nächsten Kreuzung auf deinem M1 angezeigt bekommen.

Hinweis: Touren können nur auf das Meilan M1 übertragen werden, wenn die Region, in der die Tour startet, in komoot freigeschaltet ist. 

So wird die Verbindung eingerichtet

Um die komoot Navigation auf deinem M1 nutzen zu können, musst du eine Bluetooth-Verbindung zwischen deinem M1 und deinem Telefon herstellen. Um die Verbindung einzurichten, befolge bitte die folgenden Schritte:

  1. Schalte Bluetooth auf deinem Smartphone ein

  2. Gehe auf deinem Meilan-Gerät im Hauptmenü auf „Connect“

  3. Schalte „GPS“ 

  4. Schalte „Bluetooth“ ein und wähle die Option „Add device“ 
  5. In der komoot App gehe zu Profil () > Einstellungen () > Bluetooth Connect > Meilan bike computer (iOS) bzw. Meilan Fahrradcomputer (Andoird)
  6. Auf deinem Meilan erscheint das komoot Logo zusammen mit dem Namen deines Telefons > wähle dein Telefon aus
  7. Bestätige die Kopplungsanfrage auf deinem Telefon. Sobald du das bestätigt hast, ist dein Meilan über Bluetooth mit deinem Telefon verbunden.

Navigating komoot Tours on Meilan

Der Meilan M1 fungiert als Display, was bedeutet, dass die Bluetooth-Verbindung zwischen deinem Handy und dem M1 während der gesamten Tour bestehen muss. Wenn du die Navigation auf deinem Handy über die komoot App startest, wird auch die Navigation auf dem Meilan automatisch gestartet.

Hinweis: Die Navigationsanweisungen auf dem Meilan werden von komoot bereitgestellt und spiegeln die Anweisungen wider, die du in der komoot App auf deinem Handy findest. 

Fehlerbehebung

  • Wenn das Starten der Navigation auf dem Telefon die Navigation auf dem Gerät nicht automatisch startet, überprüfe, ob dein Gerät eine WiFi-Verbindung unterstützt und wenn ja, schalte sie aus, um eine stabile Bluetooth-Verbindung zu gewährleisten.
  • Prüfe, ob die Navigation auf dem Telefon gestoppt wurde.
  • Um Bluetooth-Verbindungsprobleme auszuschließen, trennst du die Bluetooth-Verbindung und stellst sie erneut her.
  • Wenn dein Telefon den Bluetooth-"Peripheriemodus" nicht unterstützt, kannst du die Tours manuell auf dein Gerät übertragen. Dieser Artikel erklärt, wie das geht: Import und Export von GPX-Dateien

Weitere Ressourcen

Beiträge in diesem Abschnitt