Wir empfehlen die folgenden Einstellungen auf der Samsung Watch, um sicherzustellen, dass die komoot App problemlos funktioniert. Einige Einstellungen sind für bestimmte Funktionen der App notwendig. Wenn du beispielsweise versuchst die Navigation ohne GPS Ortung zu starten, wirst du eine Fehlermeldung erhalten.

Notwendige Einstellungen

Diese Einstellungen müssen aktiviert sein, um die komoot App nutzen zu können.

  • Gehe zu Einstellungen > Verbindung > Ort und schalte die GPS Ortung ein (nicht nur WLAN Ortung).
  • Gehe zu Einstellungen > Apps > Berechtigungen  > komoot und aktiviere hier ebenfalls den “Ort” Schalter. So gibst du komoot die Erlaubnis auf deine GPS Position zuzugreifen.

Empfohlene Einstellungen

Wir empfehlen die folgenden Einstellungen um ein besseres Erlebnis mit komoot zu erzielen

  • Gehe zu Einstellungen > Anzeige > Zeit und stelle dort 5 Minuten oder länger ein. So bleibt die komoot App geöffnet und das Display wird für eine längere Zeit nicht ausgeschaltet.
  • Gehe zu Einstellungen > Anzeige > die letzte App anzeigen und wähle eine Stunde oder länger. So wird die komoot App anstelle der Standardanzeige angezeigt, wenn du komoot verwendest und auf die Uhr schaust.
  • Gehe zu Einstellungen > Anzeige und wähle “Immer auf der Uhr” um die App immer angezeigt zu bekommen. So wird die Watch daran gehindert das Display auszuschalten. Wir empfehlen diese Einstellung nur bei kürzeren Touren, da sie viel Energie verbraucht. Wenn du die Samsung Watch für längere Touren verwendest und den Akku schonen willst, bitte schau dir folgenden Artikel an: Akku sparen auf Samsung Uhren

Beiträge in diesem Abschnitt