Du kannst die Sprachnavigation von komoot für jede Tour verwenden, die in einer Region startet, die du in deinem Profil  freigeschaltet hast. Was wir anbieten:

  • Turn-by-turn Sprachnavigation
  • Die Sprachnavigation basiert auf GPS und benötigt keine Internetverbindung
  • Wir geben dir Hinweise, wenn du die geplante Tour verlässt
  • Wir navigieren dich zurück auf die geplante Tour
  • Automatische Anpassung der Tour wenn eine Internetverbindung besteht
  • Die Sprachnavigation schont den Akku

Navigation starten

Um die Navigation einer geplanten Tour zu starten, öffnest du die App und tippst auf den Button "Geplant" in deinem Profil. Gehe zu der gewünschten Tour und tippe in den Details auf den Regler "Offline verfügbar", um sie offline auf deinem Telefon verfügbar zu machen - mit allen notwendigen Kartendaten für die Tour. Wenn du startklar bist - tippe einfach auf den grünen Knopf "Navigation starten". 

Einstellungen

Du kannst auf die Einstellungen für die Navigation zugreifen, sobald du sie gestartet hast. In der iOS App findest du den Button "Funktionen", in der Android App ist es ein kleines Lautsprechersymbol: Hier kannst du die Sprachnavigation sowie die automatische Neuplanung ein- und ausschalten. Die Lautstärke ist die Lautstärke deines Gerätes, du kannst sie mit den üblichen Tasten deines Telefons regulieren.

Navigation zum Startpunkt

Wenn du nicht genau an der Stelle bist, an der du Punkt A der Tour gesetzt hast, aber in der Nähe bist, navigieren wir dich dorthin, direkt in der komoot App. 

Wenn Punkt A sehr weit entfernt ist und du mit dem Auto oder öffentlichen Verkehrsmitteln zu Punkt A fahren musst, kannst du weiter unten in den Tourdetails auf die Option "Anfahrt" klicken. Wir leiten dich weiter zu einer Karten-App, die du auf deinem Telefon installiert hast, damit du Anweisungen für den Transfer erhalten kannst. Sobald du an Punkt A angekommen bist, kannst du dann die Navigation wie zuvor beschrieben starten.

Aufnahme

Während der Navigation zeichnet die App automatisch deine Tour auf, so dass du nach dem Speichern und Hochladen der Tour die tatsächlich gefahrene Route in deinem Profil unter "Gemacht" sehen kannst. Wir zeigen viele Daten über deine Tour an und du kannst Bilder hinzufügen und sie mit der komoot-Community teilen. 

Beiträge in diesem Abschnitt